ESPORTNEWS

13.11.2020, 18:55
Auswechsel-Bug

NHL 21: Notfall-Title-Update für den Franchise-Modus

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS

EA SPORTS hat am Donnerstag (12.11.) ein Notfall-Update für NHL 21 veröffentlicht, das einen kritischen Bug im Franchise-Modus behebt.

Der Entwickler muss in NHL 21 aktuell mehrere Brandherde löschen, eine Reihe von Bugs plagt die Spieler der Eishockey-Simulation seit dem Release. Patch 1.2, der in der vergangenen Woche erschienen ist, nahm sich zwar bereits einer beachtlichen Anzahl von Fehlern an, konnte die Bug-Flut allerdings nicht vollständig stemmen. Zudem tauchten seit der Veröffentlichung des Updates zusätzliche Probleme auf, die erst durch das Aufspielen der neuen Version verursacht wurden.

Mit dem Notfall-Title-Update von Donnerstag versucht EA SPORTS, zumindest den Franchise-Spielern ein Problem vom Hals zu schaffen: einen frustrierenden Auswechsel-Bug. Dieser verursachte große Probleme, sobald ein Nutzer versuchte, eine seiner Lines vollständig zu ersetzen. Die Spieler hoffen darauf, dass der Patch keine neuen Bugs einführt und tatsächlich zur Stabilisierung der Lage beiträgt. Das Update wurde am Donnerstag um 19 Uhr für die PlayStation 4- und Xbox One-Ausgaben des Spiels veröffentlicht, weitere Aktualisierungen sind bereits in Planung.

Weitere News